Faszinierende Einblicke         -         Einmalige Naturschönheiten         -         Heimische Naturjuwelen
 

 

Wissenswertes zum Naturfotografen und Autor

Ob in seinem naturnahen Garten oder unterwegs in Wald und Feld – Dieter Bark hat stets die heimische wildlebende Tier- und Pflanzenwelt im Kamera-Visier. Der ehemalige Revierförster hat bereits als Schüler gerne die Natur beobachtet, und so ist er seit über 50 Jahren als Naturfotograf bekannt. Seit seiner Pensionierung widmet er sich noch intensiver seinem zeitaufwändigen Hobby.

Als „Einzelgänger mit Ausdauer und Sinn für die geheimnisvolle Welt der Natur“ wird Dieter Bark von seinem Freund und Herausgeber seiner Bücher, Carl Richard Montag, beschrieben. Auch wenn mitunter Ehefrau Elsbeth ihren Mann Dieter Bark auf Fototour begleitet und gelegentlich Markus Grosche als technischer Assistent mit dabei ist, meist verbringt der Fotograf die Zeit allein. Über Tage oder Nächte hinweg sitzt er schon mal im Tarnzelt, um seltene Tierszenen festzuhalten. Für eine Bilderserie von Jungfüchsen brauchte er etwa 40 Stunden. Höhepunkte im letzten Winter waren für ihn die Aufnahmen eines weißen Hermelins auf Beutejagd.

Seine beiden Vorträge kürzlich bei der Kreisgruppe Waldeck-Frankenberg im Naturschutzbund Deutschland sowie bei der Jahreshauptversammlung der NABU-Gruppe Twistetal zum Thema „Unterwegs 2014 – Begegnungen mit wildlebenden Tieren im Landkreis“ stießen auf große Resonanz. Im Vordergund standen da kleine Bildserien, darunter Aufnahmen von Dachs, Haselmaus, Rebhühnern, Eisvogel und Geburt eines Rehkitzes. Damit kann der Fotograf die Verhaltensweisen der Tiere besser erklären, und er erläutert auch, unter welchen Umständen die Fotos entstanden sind. Kleine Tricks sind da erlaubt. So gelangen Nahaufnahmen von Vögeln, indem sie im eigenen Garten mit Sonnenblumenkernen angelockt wurden. Um Bilder von den streng geschützten Haselmäusen machen zu dürfen, hat Dieter Bark jedoch eigens eine Erlaubnis der zuständigen Naturschutzbehörde erhalten.

Dieter Barks naturfotografische Berichterstattung wird unter anderem in den Zeitschriften „Naturschutz heute“, „Hessenjäger“ und in Lokalzeitungen veröffentlicht. In den 80er Jahren hat er viel gefilmt und erhielt unter anderem die Goldmedaille beim Bundeswettbewerb in der Sparte Naturfilm. Seine vorbildliche Öffentlichkeitsarbeit würdigte der Landkreis mit dem Kreisnaturschutzpreis. – Mehrere Bücher hat Dieter Bark verfasst, etwa über Orchideen, Haselmäuse und das Tal der Twiste.

(U. Trautmann)

 

"Einzelgänger mit Ausdauer und Sinn für die geheimnisvolle Welt der Natur muss man wohl sein, wenn man sich in unserer immer rastloser werdenden Gesellschaft das Thema der Naturfotografie zu eigen macht. Unermüdlich suchte Dieter Bark, der zu meinen Freunden zählt, in seiner Heimat, aber auch auf anderen Kontinenten, das Verborgene in der Natur und hielt es in Bildern fest".

(Carl Richard Montag, Bonn, Montag-Stiftungen)
 

 



 

 

 

 
Inhaltsübersicht

Wählen Sie eine Kategorie:
 

   
  1.)    Erzählbuch für Kinder
"Uhus - lautlose Wächter und Jäger"

Klick auf Bild zeigt weitere Infos

 

 

2.)    Bildband
"Im Tal der Twiste"

<<
Das wunderbare Buch von Dieter Bark
ist eine faszinierende Fotoreportage
über die Schönheit unserer Heimat.
Mehr noch, es ist eine kleine Schatz-
karte, die uns zeigt, wie einfach es
sein kann, Glücksgefühle zu erleben
und innere Zufriedenheit zu finden

Carl Richard Montag,
Montag Stiftungen, Bonn

>>
"Ruhe und Stille wünsche ich jedem,
der dieses Buch in seinen Händen hält.
Nur so wird man Zugang finden zu
den Geheimnissen dieser Welt,
die wir gerade im Verborgenen
entdecken können."

Carl Richard Montag,
Montag Stiftungen, Bonn

 


3.)    Bildband
"Im Wald der Bilche"

 

 


4.)    Bildband
"Ein Orchideensommer"

 

 



Einer der bekanntesten deutschen Orchideenforscher und -fotografen,
Dr. Horst Kretzschmar, Bad Hersfeld, schreibt zu dem Bildband
"Ein Orchideensommer -
Wildwachsende Orchideen
mitten in Deutschland"
:

"Die Aufmachung ist außergewöhnlich aufwendig, sehr schön gemacht, wirklich ein Schmuckstück. Sie zeigen darin wunderschöne Bilder der verschiedenen Arten, z. T. sehr großformatig, wirklich
ein Augenschmaus, der die Kleinode unserer gemeinsamen Heimat
eindrucksvoll darstellt."

 


5.)    Bildband
"Wildwachsende Orchideen"

 

 

 
 
6.)    Heimische Orchideenfotos
(3 Fotoserien)

 

 

Fotoserien
Wählen Sie eine Kategorie
7.)    Natur im Focus
(1 Fotoserie)

 
 
8.) Wintertiere
(1 Fotoserie)

e


9.) Nordhessisches Naturerleben 2009
(1 Fotoserie)


10.) Winterliche Impressionen
(7 Fotoserien)


 


11.) Haselmäuse -
Kobolde unserer Wälder
(1 Fotoserie)


12.) Naturerleben
2010
(1 Fotoserie)


13.) Gartenvögel
 

(1 Fotoserie)


 


14.) Admiral bis
Zwergfledermaus 2011
(1 Fotoserie)


  


15.) Heimatliche
Naturerlebnisse 2012

(1 Fotoserie)


16.) Lebendiger
Winter 2013

(2 Fotoserien)

 

17.) Lebendiger Frühling 2013
(1 Fotoserie)

18.) Die Uhugeschichte
(1 Fotoserie)

 

19.) Lebendiger Sommer 2013
(1 Fotoserie)

20.) Zugeschaut 2014
(11 Fotoserien
)

 

21.) Unterwegs 2014
(6 Fotoserien)

 

22.) Überraschungen 2015
(5 Fotoserien)

 

23.) Besondere Momente 2015
(8 Fotoserien)

 

 

Kontakt / Impressum

Dieter Bark
Weigelstr. 22
34454 Bad Arolsen
Tel: 05691 7255

E-Mail

 

 

 

Website erstellt von Grosche Multimedia
 

 
Erleben sie die Schönheit der Natur